Dez 032017
 
 3. Dezember 2017  Posted by at 18:12 Ankündigung, Nachwuchs, Punktspiele

In der Hessenliga gab es am letzten Novemberwochenende für die erste Schülermannschaft der TGO nichts zu gewinnen. Beim 2:6 im Heimspiel gegen das Team aus Königstädten konnte nur Finn Baebenroth mit seinen beiden Einzelsiegen für die Oberjosbacher punkten. Insbesondere i n seinem zweiten Einzel spielte Finn glänzend auf und beeindruckte seinen Gegner mit tollen Schlägen und taktisch klugem Spiel. Leider konnten seine Mitspieler Niklas Cibis, Leonard Oehl und Tom Laser nicht punkten, so dass die Schüler I weiterhin auf ihren zweiten Sieg wartet.

Am ersten Adventswochenende hatten im Nachwuchsbereich wiederum die Schülermannschaften zu spielen, die Jugend-Teams konnten sich erholen. Die zweite Schülermannschaft zeigte in ihrem vorletzten Hinrundenspiel nochmals eindrucksvoll, warum Sie mit dem punktgleichen Tabellenführer den zweiten Tabellenplatz innehat. Gegen die SG Wambach konnten Erik Oestreich, Luis Sperling, Felix Nürnberg und Simon Files einen ungefährdeten 6:0-Erfolg in eigener Halle verbuchen, bei dem lediglich Luis Sperling im Einzel sowie mit seinem Doppelpartner Simon Files jeweils einen Satz abgeben musste.

Deutlich schwieriger war die Aufgabe für die Schüler I in der Hessenliga. Das Auswärtsspiel in Königstein war für Finn Baebenroth, Niklas Cibis, Tom Laser und Alessandro Eiseman nicht zu gewinnen. Finn und Alessandro holten im zweiten Doppel zwar den ersten Punkt nach Niederlage von Niklas/Tom im D1 zum 1:1, die darauffolgenden Einzel gingen jedoch allesamt verloren – erst Tom Laser holte bei seinem Einzel den zweiten Punkt zum 2:4-Zwischenstand. In dem anschließenden zweiten Einzel von Finn keimte nochmals Hoffnung auf, nachdem er im vierten Satz nach einem Timeout und mentalem Aufbau aus einem 4:8 ein großartiges 10:8 erkämpfte, dann aber dennoch unglücklich 10:12 und damit das Spiel verlor. Leider verlor abschließend auch Niklas Cibis sein zweites Einzel, so dass die TGO mit einem 2:6 nach Hause fahren musste.

Ergebnisse der Damen und Herren

Damen II – Anspach I 7:7 (Bezirksliga). Es spielten: Kübast/Oehl (1), Kolb/Locke, Kübast (3), Oehl (1), Kolb (1), Locke (1).

Damen III – Biebrich IV 3:7 (Kreisliga). Es spielten: Kolb/Locke (1), Kolb (1), Locke (1).

Bad Schwalbach I – Herren I 9:6 (Bezirksoberliga). Es spielten: Tahiri/Eberhard (1), Hauf/Böhm, Benke/Fischer, Tahiri (2), Eberhard, Böhm (2), Hauf, Benke (1), Fischer.

Herren II – VfR Wiesbaden III 2:9 (Bezirksliga). Es spielten: Hauf/Salize, Niermeyer/Schnitzler, Horlebein/Schlögl, P. Hauf, Salize (1), Niermeyer (1), Horlebein, Do. Schlögl, Schnitzler.

Eibingen II – Herren III 3:9 (Bezirksklasse). Es spielten: Salize/Fischer (1), Voßbeck/Niermeyer (1), Zumdick/Ranft (1), Voßbeck (1), Salize (1), Niermeyer (2), Fischer (1), Zumdick (1), Ranft.

Herren IV – Walsdorf II 9:2 (Kreisliga). Es spielten: Fay/Zumdick (1), Cibis/Krewin, Ranft/Ranft, Fay (2), Zumdick (2), Cibis (1), A. Ranft (1), Krewin (1), C. Ranft (1).